Der Förderverein

Für seine Tätigkeiten im Interesse der Öffentlichkeit ist das Archiv für Agrargeschichte auf eine finanzielle Unterstützung durch Privatpersonen, Organisationen und Firmen angewiesen. Der 2005 gegründete und wegen öffentlichem Zweck in den Kantonen steuerbefreite Förderverein für das Archiv für Agrargeschichte (FV-AfA) dient diesem Zweck.

Geschichte und Zielsetzung

Am 31. Mai 2005 wurde der Förderverein für das Archiv für Agrargeschichte (FV-AfA) gegründet. Die Finanzierung der Tätigkeiten des AfA (Auffinden, Sichern, Erschliessen und Weitergabe von Archivbeständen zur Archivierung in bestehende Archive) kann nur zu einem Teil durch die Eigentümer der Bestände übernommen werden. Dies gilt ebenfalls für Publikationen von Archivmaterialien. Der Förderverein FV-AfA hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, mit Hilfe von Mitgliederbeiträgen, Spenden und Legaten dem AfA weitere substantielle Finanzmittel zur Verfügung zu stellen. Der Vorstand des Fördervereins entscheidet jährlich über die Verwendung der Mittel.

Vorstand

Der Vorstand des Fördervereins für das Archiv für Agrargeschichte zählt fünf Mitglieder:
Hans Luder, Oberösch, Präsident
Rudolf Bucher, Malix
Geneviève Gassmann, Murist
Peter Moser, Leiter des Archivs für Agrargeschichte (beratende Stimme)
Claudia Schreiber, Bern, Geschäftsführerin
Paul Steffen, Aarau

Mitglieder und Gönner

Möchten auch Sie sich dafür einsetzen, dass einmalige Kulturgüter wie die Quellen zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft der historischen Forschung und einer interessierten Öffentlichkeit auch in Zukunft erhalten bleiben? Möchten Sie wie wir sicherstellen, dass die Vielfalt und die Bedeutung des Agrar- und Ernährungssektors im 19./20. Jahrhundert dokumentiert wird und diese Dokumente zur Nutzung zur Verfügung stehen?

Dann laden wir Sie ein, Mitglied im Förderverein FV-AfA zu werden. Sie verpflichten sich damit zur Entrichtung eines jährlichen Mitgliederbeitrages, erhalten den Jahresbericht und sind an der Generalversammlung des Fördervereins stimmberechtigt.

Natürliche Personen (Privatpersonen) entrichten einen Mitgliederbeitrag von 200 Franken pro Jahr. Der Mitgliederbeitrag von Firmen und Institutionen beträgt 500 Franken pro Jahr.

Natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie Gönner oder Gönnerin des Fördervereins werden möchten. Diesen Status erhält, wer dem Förderverein einen Betrag von mindestens 1000 Franken zukommen lässt.

Spenden und Legate

Der Förderverein ist im Kanton Bern wegen öffentlichem Zweck steuerbefreit. Auch die anderen deutschschweizer Kantone haben freiwillige und unentgeltliche Zuwendungen an den Förderverein für das Archiv für Agrargeschichte von der Steuerpflicht befreit.

Unter welchen Bedingungen und in welchem Umfang freiwllige Zuwendungen an den Förderverein steuerlich abzugsfähig sind, entnehmen Sie den nachfolgend aufgeführten Bescheiden der kantonalen Steuerbehörden:

AG, AI, AR, BE, BL, BS, FR, GL, GR, LU, NW, OW, SG, SH, SO, SZ, TG, UR, VS, ZG, ZH

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, insbesondere zu allfälligen Gesetzesänderungen und zu Erbschafts- und Schenkungssteuern, so melden Sie sich bitte direkt bei der Geschäftsstelle. Wir geben Ihnen gerne Auskunft (T 031 351 04 40).