AfA AHR ARH

Neue Publikation

09.10.2018

Soeben ist im Chronos Verlag das von Regula Ludi, Mathias Ruoss und Leena Schmitter herausgegebene Buch „Zwang zur Freiheit. Krise und Neoliberalismus in der Schweiz“ erschienen. Darin enthalten ist auch der von Juri Auderset und Peter Moser verfasste Aufsatz „Permanenz des Unbehagens. Epistemischer Wandel und agrarpolitische Re-Regulierung im Zeitalter des Neoliberalismus“ enthalten, der die Wissengrundlagen der agrarpolitischen Reformen seit den 1990er Jahren thematisiert. Buch und Aufsatz können im AfA bezogen werden.