AfA AHR ARH

Neu erschlossen: Archiv der AGFF

03.01.2010

Die Archivalien der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Futterbaus (AGFF) sind neu erschlossen. Das Findmittel zu den rund 30 Laufmetern Akten kann in der Datenbank Quellen zur Agrargeschichte online konsultiert werden (AfA-Nummer 277). Der historisch äusserst wertvolle Archivbestand dokumentiert die umfangreichen Tätigkeiten der AGFF und illustriert die weit über die Schweiz hinaus pionierhafte Zusammenarbeit von Theorie und Praxis im Bereich des Futterbaus.