AfA AHR ARH

"Möglichkeiten und Grenzen der Landwirtschaft ausloten"

05.07.2008

"Den Agronomen als Generalisten wird man nur dann vermissen, wenn er sein Potenzial auch wirklich ausschöpft. Agronomen, die einfach die gesellschaftlichen Trends umsetzen, braucht es nicht mehr. Die Gesellschaft benötigte jedoch Wissenschafter, die wissen, dass die Nutzung von Pflanzen und Tieren einer Eigen-Logik unterliegt – und deshalb auch eigener theoretischer Grundlagen bedarf." (Auszug aus einem Interview mit Peter Moser, SVIAL-Journal Juni 2008, Nr. 38).
Mehr dazu: Vollständiges Interview (PDF)