Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301

Dieser Artikel über Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301 is being updated regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301

Organisationsgeschichte, histoire de l'organisation

Die Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE) wurde 1929 gegründet. Den Initianten ging es vor allem um die Förderung des Saatkartoffelanbaus im Oberemmental sowie die planmässige Züchtung lokaler Getreidesorten. Am Anfang wehrte sich die Bernische Saatzuchtgenossenschaft (BSG), AfA303 gegen die Schaffung einer weiteren Saatzuchtgenossenschaft auf dem Gebiet des Kantons, nahm aber nach einer Intervention des Schweizerischen Saatzuchtverbandes Swisssem, AfA316 die SOE doch noch als Kollektivmitglied auf. In den 1940er Jahren engagierte sich die SOE zusätzlich im Bereich des Futterbaus und beteiligte sich 1942/43 auch an der Gründung der Grastrocknungsgenossenschaft Emmenmatt. Als die Bernische Saatzuchtgenossenschaft 1996 in der neu gegründeten Saat-Vermehrungsorganisation SEMAG aufging und 2002 als Organisation ganz aufgelöst wurde, entschlossen sich die Mitglieder der SOE gegen eine Fusion und blieben als eigenständige Organisation bestehen.

Autor: Peter Moser

Archivbestand, fonds d'archives

Die Archivalien wurden vom Archiv für Agrargeschichte (AfA) erschlossen. Weitere Informationen sowie das Findmittel sind auf dem AfA Online-Portal Quellen zur Agrargeschichte zu finden. https://histoirerurale.ch/redirect/getURL.php?id=158

Website der Organisation, site internet de l'organisation

-

Index der Funktionen, Index des fonctions

Präsidenten (1929-)

Geschäftsführer (1929-)


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom September 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301, Portail AHR Personnes et institutions, version de septembre 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Saatzuchtgenossenschaft Oberemmental (SOE), AfA301, Portal ARH People and institutions, September 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.