Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315

Dieser Artikel über Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315 is being updated regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315

Organisationsgeschichte, histoire de l'organisation

Der Landwirtschaftliche Angestellte erschien von 1947 bis 1997. Zuerst, von 1947 bis 1988 als Publikationsorgan des Schweizerischer bäuerlicher Dienstbotenverband, AfA311, dann, von 1988 bis 1997 als Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter (ABLA), AfA312. Von 1947 bis 1950 erschien der Landwirtschaftliche Angestellte unter dem Titel 'Der Bauernknecht', von 1951 bis 1963 als 'Schweizerisches Bäuerliches Dienstbotenblatt' und ab 1964 als 'Der landwirtschaftliche Angestellte'. Als die kantonalen Dienstbotenorganisationen von Luzern, Aargau, Nidwalden und Zug 1951 aus dem Schweizerischen bäuerlichen Dienstbotenverband austraten und sich im Christlicher Landangestelltenverband der Schweiz, AfA323 zusammenschlossen, gründeten sie mit dem Der Schweizerische Landarbeiter, AfA1898 ein eigenes Publikationsorgan. 1969 wurden die Redaktionen des Landwirtschaftlichen Angestellten und des Schweizerischen Landarbeiters zusammengelegt. Bis zum organisatorischen Zusammenschluss der beiden gesamtschweizerischen Verbände zur ABLA Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter (ABLA), AfA312 1988 wurde das nun gemeinsam produzierte Publikationsorgan den Mitgliedern der beiden Verbände je unter dem alten Namen zugestellt. Nach der Fusion zur ABLA erschien der Landwirtschaftliche Angestellte bis zur Einstellung der Publikation 1997 als deren Publikationsorgan.

Autor: Peter Moser

Archivbestand, fonds d'archives

-

Website der Organisation, site internet de l'organisation

-

Index der Funktionen, Index des fonctions

Redaktoren (1947-1997)


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom September 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315, Portail AHR Personnes et institutions, version de septembre 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Der Landwirtschaftliche Angestellte, AfA2315, Portal ARH People and institutions, September 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.