Herren, Otto (1905-1988)--DB1556

Dieser Artikel über Herren, Otto (1905-1988)--DB1556 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionnen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Herren, Otto (1905-1988)--DB1556 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Herren, Otto (1905-1988)--DB1556 is being updates regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Herren, Otto (1905-1988)--DB1556

Picture

Person

Lebensdaten

21.12.1905-30.03.1988

Mädchenname, Herkunftsort bzw. Heimatort

Zivilstand, Konfession, Nachkommen

Verheiratet mit Marie Stettler; zwei Töchter (Maja, Elisabeth)

Soziale Herkunft, verwandtschaftliche Beziehungen

Bauernsohn

Ausbildung, berufliche Tätigkeit und Funktionen in der Öffentlichkeit

Ausbildung

Ing. agr. ETHZ, Studienabschluss 1927; Humboldtianium; Landwirtschaftliche Winterschule Rütti-Zollikofen

Berufsausübung

Landwirtschaftlicher Verein Solothurn: Bauernsekretär 1933-1971 (als Vorgänger von Nussbaumer, Urs (1931-)--DB2578); Schweizerischer Bauernverband (SBV): Mitarbeiter beim Landwirtschaftlichen Hilfsfonds und im Schätzungsamt

Funktionen in landwirtschaftlichen Institutionen

Schweizerischer Landwirtschaftlicher Verein (SLV): Vorstand 1943-1972, Vizepräsident 1958-1972 (als Nachfolger von Dickenmann, Paul (1892-1958)--DB822 und Vorgänger von Bernhard, Gottlieb (1908-1986)--DB296); Schweizerischer Verband der Lehrer an landwirtschaftlichen Schulen und der Ingenieur-Agronomen (SVIAL): Aktuar 1934-1944 (Nachfolger von Bieri, Walter Christian (1893-1981)--DB341 und Vorgänger von Huber, Edwin (1905-)--DB1669)

Funktionen in anderen Institutionen

Funktionen in der Politik

Biographische Skizze

Als Sekretär des Landwirtschaftlichen Vereins wurde Otto Herren 1933 zum ersten Bauernsekretär im Kanton Solothurn. Im gleichen Jahr wurde die Solothurnische Bauernhilfskasse gegründet, deren Leitung Herren ebenfalls übernahm. Er war eng befreundet mit Howald, Oskar (1897-1972)--DB1663, mit dem er im Schweizerischen Landwirtschaftlichen Verein eng zusammenarbeitete. Aufgewachsen war er in der Inneren Enge bei Bern, wo sein Vater einen Hof der Burgergemeinde Bern bewirtschaftet. Nach dem frühen Tod des Vaters 1913 heiratete Otto Herrens Mutter 1915 einen Landwirt, der 1919 einen Hof in Matran bei Freiburg kaufte.

Autor: Peter Moser

Quellen und Literatur

Eigene Publikationen

Quellen

  • AfA Personendossier Nr. 223
  • Bauernblatt der Nordwestschweiz, 08.04.1988.
  • SVIAL Bulletin, Mai 1988, S. 41
  • Die Grüne, 1965, S. 1912
  • Peter Moser, Landwirtschaft, in: Solothurner Kantonsgeschichte des 20. Jahrhunderts

Schlagworte

Suisse - SchweizKanton SolothurnSolothurnischer Bauernverband (SOBV)SVIAL


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Herren, Otto (1905-1988)--DB1556, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom März 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Herren, Otto (1905-1988)--DB1556, Portail AHR Personnes et institutions, version de mars 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Herren, Otto (1905-1988)--DB1556, Portal ARH People and institutions, March 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.