Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698

Dieser Artikel über Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionnen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698 is being updates regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698

Picture

Person

Lebensdaten

13.07.1904-02.04.1957

Mädchenname, Herkunftsort bzw. Heimatort

Horgen in Brugg

Zivilstand, Konfession, Nachkommen

Verheiratet mit Ida Hüni-Baumann von Stilli; keine Kinder

Soziale Herkunft, verwandtschaftliche Beziehungen

Hünis Vater Jakob war Lehrer in Töss bei Winterthur und Zürich; eine Schwester lebte in Los Angeles, USA

Ausbildung, berufliche Tätigkeit und Funktionen in der Öffentlichkeit

Ausbildung

Ing. Agr. ETHZ, Studium 1923-1928; Praktikum in Frankreich und Algerien; Kantonsschule Zürich 1917-1923

Berufsausübung

Schweizerisches Bauernsekretariat (SBS): Vorsteher der Abteilung für Rentabilitätserhebungen 1936-1957 als Nachfolger von Howald, Oskar (1897-1972)--DB1663 und Vorgänger von Dettwiler, Emanuel (1924-)--DB813), Assistent 1931-; Dozent für Wirtschaftslehre des Landbaus an der ETH Zürich; Praktikum und Universitätsbesuche USA 1928-1930; Mitglied der von Wiegner, Georg (1883-1936)--DB3802 geleiteten bodenkundlichen Exkursion in die Sowjetunion 1936

Funktionen in landwirtschaftlichen Institutionen

Akademisch Landwirtschaftlicher Verein: Ehrenmitglied 1947, Präsident 1941-1947 (als Nachfolger von Koblet, Rudolf (1904-1983)--DB1951), Vorstand 1934-; Schweizerischer Verband der Ingenieur-Agronomen: Mitglied der Fachkommission für Betriebslehre

Funktionen in anderen Institutionen

Aargauischer Trachtenverband: Präsident 1938-1947, Ehrenmitglied; Fourier

Funktionen in der Politik

Biographische Skizze

Albert Hüni wurde 1936 zum Nachfolger von Howald, Oskar (1897-1972)--DB1663 als Chef der Abteilung für Rentabilitätserhebungen im Schweizerischen Bauernsekretariat gewählt. Er war verantwortlich für den Abschluss und die statistische Auswertung der Buchhaltung auf den jährlich rund 600 Kontrollbetrieben des SBV. Als Leiter der Buchhaltungskurse und auf seinen Kontrollreisen stand er in einem engen Kontakt mit vielen Bauern.

Zusammen mit Laur, Ernst Ferdinand (1871-1964)--DB2092, Howald, Oskar (1897-1972)--DB1663, Nebiker, Hans (1901-1985)--DB2530, Baumgartner, Hans (1910-1984)--DB248, Dettwiler, Emanuel (1924-)--DB813 und Vallat, Jean (1924-2009)--DB3638 gehörte er zu den wichtigsten Exponenten des landwirtschaftlichen Buchhaltungswesens.

Hüni engagierte sich zudem in sozialpolitischen und berufskundlichen Fragen; er war Mitglied der Eidgenössischen Sozialstatistischen Kommission und der Vereinigung für Sozialpolitik sowie Delegierter des SBV an den internationalen Arbeitskonferenzen. Sein Nachfolger als Chef der Rentabilitätserhebungen wurde Emanuel Dettwiler.

Autor: Peter Moser

Quellen und Literatur

Eigene Publikationen

  • Möglichkeiten der Einführung von Meisterprüfungen in der schweizerischen Landwirtschaft, in: Die Grüne, 1942, S. 645-648 681-685
  • Die Darstellung der Bodennutzungssysteme in der Schweiz, Brugg 1942
  • Die Kontroverse über die Lohnparitätsforderung des schweizerischen Landwirtschaft 1946
  • Agrarpolitische und betriebswirtschaftliche Beobachtungen in den Vereinigten Staaten, in: Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte 32 (1954), S. 65-74 und 109-116

Quellen

  • AfA Personendossier Nr. 110
  • Archivbestand Schweizerischer Bauernverband (AfA Nr. 110)
  • SVIAL Bulletin, 25. Mai 1957, S. 14
  • Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte 35 (1957), S. 283-285

Schlagworte

Suisse - SchweizKanton AargauSchweizer Bauernverband


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom März 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698, Portail AHR Personnes et institutions, version de mars 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Hüni, Albert (1904-1957)--DB1698, Portal ARH People and institutions, March 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.