Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309

Dieser Artikel über Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionnen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309 is being updates regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309

Picture

Person

Lebensdaten

16.06.1881-04.03.1960

Mädchenname, Herkunftsort bzw. Heimatort

Pfäffikon

Zivilstand, Konfession, Nachkommen

Verheiratet mit Marie Bertschinger-Wyss, Bauern- und Wirtstochter; reformiert

Soziale Herkunft, verwandtschaftliche Beziehungen

Sohn von Bertschinger, Heinrich--DB310

Ausbildung, berufliche Tätigkeit und Funktionen in der Öffentlichkeit

Ausbildung

Ing. Agr. ETHZ, 1901-1904 (u.a. zusammen mit Sawicka, Sophie--DB3042, Günthart, Alois (1880-1964)--DB1398, Andres, Paul (1879-1959)--DB96 und Wunderli, Karl (1881-1961)--DB3847); Industrieschule Winterthur, Sekundarschule Pfäffikon

Berufsausübung

Gutsbetriebe Maggi AG in Kemptthal (Inhaber: Maggi, Julius Michael Johannes (1846-1912)--DB6146)): Direktor 1910-1950; Kantonales Ernährungsamt Zürich: Chef 1916/17; Landwirtschaftliche Schule Winterthur: Lehrer

Funktionen in landwirtschaftlichen Institutionen

Gesellschaft Schweizerischer Landwirte (GSL): Präsident 1932-1952 (Nachfolger von Fehr, Viktor (1846-1938)--DB1008 und Vorgänger von Wartmann, Otto (1890-1959)--DB3735); Schweizerischer Landwirtschaftlicher Verein (SLV): Experte Meisterprüfung 1945; Schweizerischer Braunviehzuchtverband: Vize-Präsident, Vorstandsmitglied 1900-1923; Zürcher landwirtschaftlicher Kantonalverein: Präsident 1939-1950 (Nachfolger von Oehninger, Jakob (1871-1954)--DB2596 und Vorgänger von Krebs-Trueb, Jakob (1906-1962)--DB2018), Vorstandsmitglied 1919-; Zürcher Braunviehzuchtverband: Präsident

Funktionen in anderen Institutionen

Dr. h.c. ETHZ 1941; Oberst

Funktionen in der Politik

Nationalrat (BGB) 1917-1935; Kantonsrat ZH 1913-1921 (bis 1917 FDP, dann BGB); Gemeinderat

Biographische Skizze

Carl Bertschinger war ein international anerkannter Braunviehzüchter. Er gehörte zu den Pionieren der Bekämpfung der Tuberkulose beim Rindvieh. Noch bevor die Rindertuberkulose auf gesetzlicher Grundlage kollektiv bekämpft wurde, versuchte er die Krankheit im Viehbestand des Rossbergs auszumerzen. Das Kantonale Veterinäramt bescheinigte der Maggi-Herde bereits im April 1946, dass sie tuberkulosefreie sei. Zudem setzte sich Bertschinger dafür ein, dass die ETH den Gutsbetrieb Rossberg als Versuchsgut pachten konnte. Zu Bertschingers sechzigstem Geburtstag verlieh ihm die ETHZ "in Anerkennung seiner erfolgreichen Tätigkeit als Förderer der Landwirtschaft, insbesondere auf dem Gebiete der Tierzucht, und für seine grossen Verdienste um den Ausbau der Lehr- und Versuchstätigkeit der Abteilung Landwirtschaft der Eidgenössischen Technischen Hochschule die Würde eines Doktors der technischen Wissenschaften ehrenhalber" .

Autoren: Beat Bächi und Peter Moser

Quellen und Literatur

Eigene Publikationen

Quellen

  • AfA Personendossier Nr. 89
  • SVIAL Bulletin, 22. Juni 1960, S. 20
  • Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte 1941, S. 173-178
  • Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte 29 (1951), S. 189-192
  • Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte 38 (1960), S. 189-190
  • Carl Bertschinger, 1881-1960, Schellenberg-Druck, Pfäffikon ZH
  • O. Schnyder, Die Tuberkulose des Rindes und wie sie die Gutswirtschaft Maggi in Kempttal bekämpft, in: SM, 1941, S. 179-187

Schlagworte

Suisse - SchweizKanton ZürichGesellschaft Schweizerischer Landwirte (GSL)Zürcher BauernverbandAkademisch-Landwirtschaftlicher Verein an der ETH Zürich


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Beat Bächi, Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom März 2022, konsultiert am .

Français: Beat Bächi, Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309, Portail AHR Personnes et institutions, version de mars 2022, consulté le .

English: Beat Bächi, Bertschinger, Carl (1881-1960)--DB309, Portal ARH People and institutions, March 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.