Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302

Dieser Artikel über Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302 is being updated regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302

Picture

Person

Lebensdaten

12.01.1894-07.04.1969

Mädchenname, Herkunftsort bzw. Heimatort

Neu St. Johann

Zivilstand, Konfession, Nachkommen

Verheiratet mit 1) Blanche Schwizer-Membrez (-1958) und 2) Frieda Schwizer-Hässig; 5 Kinder

Soziale Herkunft, verwandtschaftliche Beziehungen

Bauernsohn aus Neu St. Johann; 15 Geschwister, darunter Schwizer, Alfons (1897-1966)--DB3301

Ausbildung, berufliche Tätigkeit und Funktionen in der Öffentlichkeit

Ausbildung

Ing. Agr. ETHZ, Studienabschluss 1922; Gymnasium

Berufsausübung

Landwirtschaftliche Schule Flawil: erster Direktor 1932-1954 (als Vorgänger von Keller-Schmid, Alfons (1918-1987)--DB1895); Landwirtschaftliche Schule Custerhof-Rheineck: Lehrer; Landwirtschaftliche Schule Châteauneuf-Sitten: Tierzuchtlehrer; ETHZ: Assistent

Funktionen in landwirtschaftlichen Institutionen

Kommission schweizerischer Viehzuchtverbände (KSV): Ehrenpräsident 1965-, Präsident 1942-1964 (als Nachfolger von Knüsel, Peter (1857-1944)--DB1946 und Vorgänger von Sciuchetti, Andrea (1906-1997)--DB3304); Schweizerischer Braunviehzuchtverband (SBVZ): Ehrenpräsident 1964-, Präsident 1942-1964 (als Nachfolger von Knüsel, Peter (1857-1944)--DB1946, Vorgänger von Sciuchetti, Andrea (1906-1997)--DB3304), Expertenkommission für die Zuchtstiermärkte, Vorstand 1935-1942; Schweizerische Kleinviehzuchtkommission: Präsident 1934-1947 (als Nachfolger von Stutz, Josef (1877-1948)--DB3526 und Vorgänger von Herzog, Heinrich (1906-1995)--DB1562), Aktuar; Schweizerischer Schafzuchtverband: Präsident 1931-1933 (als Nachfolger von Schnyder, Arnold (1890-1953)--DB3218 und Vorgänger von Andrea, Joos (-1939)--DB1793); Kantonaler Schafzuchtverband St. Gallen: Gründer 1925; Kantonale Rindviehschaukommission St. Gallen: Präsident; Kantonale Kleinviehschaukommission St. Gallen: Präsident

Funktionen in anderen Institutionen

Funktionen in der Politik

Biographische Skizze

Nachdem Martin Schwizer das Diplom als Ingenieur-Agronom an der ETH erworben hatte, kam er als Tierzuchtlehrer an die landwirtschaftliche Schule Châteauneuf. Später erfolgte die Wahl als Tierzuchtlehrer an die landwirtschaftliche Schule in Rheineck. Hier erweiterte er sein Tätigkeitsgebiet durch die Wahl in die Kleinviehzuchtkommission seines Heimatkantons und bald auch der Rindviehzuchtkommission, deren Präsident er schliesslich wurde. Damals gab es im schweizerischen Braunviehzuchtgebiet noch zwei Verbände mit gleichen Aufgaben und Zielen; Schwizer wurde Vorstandsmitglied des ostschweizerischen Braunviehzuchtverbandes. In der Folge war er eine der treibenden Kräfte für die Wiedervereinigung. Im Jahre 1935 kam der Zusammenschluss zustande und Schwizer nahm Einsitz im Vorstand des vereinten Verbandes. Im Jahre 1942 wurde er dessen Präsident, ebenso Vorsitzender der Kommission schweizerischer Viehzuchtverbände und der Expertenkommission der Verbandzuchtstiermärkte. Dabei lag ihm der Ausbau der Leistungsprüfung sehr am Herzen. 1964 übergab er den Vorsitz bei den Viehzuchtverbänden und 1965 trat er als Leiter der landwirtschaftlichen Schule Flawil zurück.

Autor: Peter Moser

Quellen und Literatur

Eigene Publikationen

Quellen

  • AfA Personendossier Nr. 19
  • SVIAL Bulletin, 14. Juni 1969, S. 29
  • Schweizerische landwirtschaftliche Monatshefte 47 (1969), S.220
  • Glättli, F.: Die Verbandsleitung in Vergangenheit und Gegenwart, in: 75 Jahre Schweizerischer Braunviehzuchtverband, S. 119, in: AfA J3
  • Schweizerisches Zentralblatt für Milchwirtschaft 12.02.1965, S. 5
  • St. Galler Bauer 19.04.1969, S. 507-510

Schlagworte

Suisse - SchweizKanton St. GallenArbeitsgemeinschaft Schweizerischer Rinderzüchter (ASR)Braunvieh SchweizEcole d'agriculture du Valais (EAV) - ChâteauneufLandwirtschaftliche Schule Custerhof RheineckSchweizerischer Schafzuchtverband (SSZV)Landwirtschaftliche Schule FlawilSchweizerische Zentralstelle für Kleinviehzucht


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom September 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302, Portail AHR Personnes et institutions, version de septembre 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Schwizer, Martin (1894-1969)--DB3302, Portal ARH People and institutions, September 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.