Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260

Dieser Artikel über Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260 wird laufend erweitert. Korrekturvorschläge, Ergänzungen und Vorschläge für Einträge zu noch nicht verzeichneten Personen oder Institutionnen können via das Online-Formular eingereicht werden.

Cet article à propos de Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260 est constamment enrichi. Les propositions de corrections, les compléments ainsi que les suggestions pour de nouvelles entrées concernant des personnes ou des institutions pas encore enregistrées peuvent être soumises via le formulaire en ligne.

This article about Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260 is being updates regularly. Suggestions for corrections, additions and entries for persons or institutions not yet listed in the portal can be submitted via the online form.

Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260

Organisationsgeschichte, histoire de l'organisation

Der Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG) wurde am 17. Oktober 1886 von landwirtschaftlichen Genossenschaften und Vereinen gegründet, die sich schon 1881 im landwirtschaftlichen Bezirksverein Winterthur zur Koordination des Einkaufs von Düngemitteln und Sämereien zusammengeschlossen hatten. An der Gründung beteiligten sich jedoch nur diejenigen Mitglieder des Bezirksvereins, die neben dem gemeinsamen Wareneinkauf auch die Vermittlung von Konsumgütern betrieben. Die anderen, die sich auf den gemeinsamen An- und Verkauf landwirtschaftlicher Produkte und Hilfsstoffe beschränken wollten, schlossen sich im Verband zürcherischer landwirtschaftlicher Vereine und Genossenschaften zusammen, der sich dem VOLG erst 1929 anschloss. Der wichtigste Vertreter des VOLG war Schenkel, Conrad (1834-1917)--DB3078. Schenkel hatte schon zu den Initianten des 1874 gegründeten landwirtschaftlichen Vereins Elsau gehört, der sich auch um den gemeinsamen Bezug von Dünger und Sämereien im Dorf bemühte. In den 1890er-Jahren baute der VOLG den Konsumhandel stark aus; er war der einzige regionale Genossenschaftsverband, der sich im Konsumgeschäft engagierte. Stand dem VOLG am Anfang lediglich ein Zimmer in einem Gasthof in Wiesendangen zur Verfügung, so erfolgte 1892 der Umzug nach Winterthur, wo ein Lager und Büroräumlichkeiten eingerichtet wurden. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden dann zahlreiche Depots und Lager im ganzen Verbandsgebiet eröffnet; so in Lenzburg (1922) und Chur (1925). Als Mitteilungsorgan diente dem VOLG ab Ende 1890 Der Genossenschafter, der zuerst von Carl Schenkel selbst, ab 1895 dann von Abt, Heinrich (1854-1937)--DB7 redigiert wurde. Während und nach dem Ersten Weltkrieg erfolgte ein starker Ausbau der Geschäftstätigkeit. Neben dem Handel mit Landesprodukten, Hilfsstoffen und Konsumgütern bot der VOLG auch Beratungsdienste an und nahm die Reparatur von Landmaschinen auf. Zum Vertrieb von festen Brennmaterialien kam 1946 der Handel mit Heizöl hinzu. In der Nachkriegszeit war der VOLG zusammen mit den anderen Genossenschaftsverbänden auch an der Gründung von Zweckgesellschaften wie der Landor-Holding beteiligt. Zudem gehörte er 1919 zu den Gründungsmitgliedern der späteren Vereinigung Landwirtschaftlicher Genossenschaftsverbände der Schweiz, AfA532. 1993 schloss sich der VOLG mit den meisten anderen regionalen Genossenschaftsverbänden zur gesamtschweizerischen Fenaco, AfA544 zusammen.

Autor: Peter Moser

Archivbestand, fonds d'archives

Die Archivalien wurden vom Archiv für Agrargeschichte (AfA) erschlossen. Weitere Informationen sowie das Findmittel sind auf dem AfA Online-Portal Quellen zur Agrargeschichte zu finden. https://histoirerurale.ch/redirect/getURL.php?id=157

Website der Organisation, site internet de l'organisation

Weiterleitung, redirection: https://histoirerurale.ch/redirect/getURL.php?id=203

Index der Funktionen, Index des fonctions

Präsidenten (1886-1993)

Direktoren (1891-1993)


Zitiervorschlag - Proposition de citation - Suggested citation

Deutsch: Peter Moser, Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260, AfA-Portal Personen und Institutionen, Version vom März 2022, konsultiert am .

Français: Peter Moser, Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260, Portail AHR Personnes et institutions, version de mars 2022, consulté le .

English: Peter Moser, Verband ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (VOLG), AfA260, Portal ARH People and institutions, March 2022 version, consulted on .

Urheberrechte - Droits d'auteurs - Copyright

Alle Urheberrechte dieser elektronischen Publikation sind beim Archiv für Agrargeschichte.
Tous les droits d'auteur de cette publication sont réservés aux Archives de l'histoire rurale.
All copyrights for this publication are held by the Archives of Rural History.